Cuncta fluunt, omnisque vagans formatur imago

Alles ist im Fluß, und jedes Bild wird gestaltet, während es vorübergeht.

(Ovid, Metamorphosen, 15.178)

 

 

In nova fert animus mutatas dicere formas corpora

Von Gestalten zu künden, die in neue Körper verwandelt wurden, treibt mich der Geist.

(Ovid, Metamorphosen, 1.1)

 

 

Ipsa quoque adsiduo labuntur tempora motu

Ja, auch die Zeiten gleiten in ständiger Bewegung dahin.

(Ovid, Metamorphosen, 15.179)

 

 

Nec species sua cuique manet

Kein Ding behält seine eigene Erscheinung.

(Ovid, Metamorphosen, 15.251)

 

 

Omnia mutantur, nihil interit

Alles wandelt sich, nichts geht unter.

(Ovid, Metamorphosen, 15.165)

Heribert Heere

KÜNSTLER